MENU

Außenstrahler eignen sich für die Beleuchtung von Außenbereichen wie Gärten, Einfahrten und Terrassen. Sie können zur Beleuchtung von Skulpturen in unserem Garten, die wir hervorheben wollen, von Sträuchern und Bäumen oder von Wegen, die zum Garten oder zur Garage führen, verwendet werden. Dadurch erhalten wir eine zusätzliche Lichtquelle, die zur Erhöhung der Sicherheit beiträgt und gleichzeitig unseren Außenbereichen mehr Charakter verleiht. Außenstrahler sind auch für kommerzielle und öffentliche Bereiche sehr nützlich, da sie zur Beleuchtung von Werbetafeln, Schaufenstern, Parks, Sportanlagen (Skipisten, Spielplätze usw.) und in vielen Städten auch zur Beleuchtung von Tunneln und Straßen eingesetzt werden können.


LED-Außenstrahler

In jüngster Zeit wurden die früher verwendeten Halogenstrahler vollständig durch LED-Außenstrahler ersetzt, die eine Reihe von Vorteilen haben, wie z. B. eine lange Lebensdauer, einen geringeren Energieverbrauch und damit eine höhere Energieeffizienz, geringere Heiz- und niedrige Wartungskosten. Ein weiterer Vorteil von LED-Scheinwerfern ist, dass sie mit voller Leistung leuchten, sobald sie eingeschaltet werden. Sie können zwischen manueller Schaltung und Sensorschaltung wählen. Letztere leuchten auf, wenn eine Bewegung erkannt wird, und sind in Bereichen willkommen, in denen es schwierig wäre, im Dunkeln einen Schalter zu finden, z. B. im Hauseingang oder in einer anderen dunklen Ecke der Hausfassade, in der Sie Licht benötigen. Außenstrahler sind auch nützlich, wenn Sie sich vor Einbrechern schützen wollen.


Solar-Flutlicht

Wir können auch Solarstrahler auf unseren Außenanlagen installieren, die durch Sonnenlicht aufgeladen werden und daher kostenlos arbeiten. Sie eignen sich hervorragend für die Aufstellung im Garten, am Pool oder auf der Terrasse und sorgen an Sommerabenden für eine besondere Atmosphäre.


Eine große Auswahl

Bevor wir uns für den Kauf von Außenstrahlern entscheiden, müssen wir uns fragen, wo wir sie installieren wollen und welchen Zweck sie erfüllen sollen. Werden sie als dekoratives Element installiert oder benötigen wir sie als zusätzliche Lichtquelle. Es gibt verschiedene Ausführungen von Außenstrahlern, die auf dem Boden, an einer (Außen-)Wand oder auf Ständern montiert werden können. Es gibt auch tragbare Außenstrahler, die sich anbieten, wenn sie nur für eine kurze Zeit auf einer bestimmten Fläche benötigt werden oder mehrmals umgestellt werden sollen. Die Strahler für den Außenbereich sind sehr langlebig, wasserdicht, gegen Partikel und Staub geschützt und stoßfest. Es gibt viele Hersteller, die qualitativ hochwertige Flutlichtstrahler für den Außenbereich anbieten, aber es ist wichtig, die Lichtverschmutzungsverordnung zu beachten, die die Verwendung von Außenleuchten verbietet, deren Lichtstrahl nach oben in den Himmel gerichtet ist (wodurch das natürliche Umgebungslicht verstärkt wird). Dies kann vermieden werden, indem die Flutlichtstrahler auf den Boden gerichtet werden, weniger leistungsstarke Lampen verwendet werden oder Bewegungssensoren eingesetzt werden, die nur dann Licht erzeugen, wenn sie sich in der Nähe des Flutlichtstrahlers befinden.

Filters